Mehr positive Online-Bewertungen für Dein Lokal

Mehr positive Online-Bewertungen

Kunden verlassen sich mehr denn je auf Online-Bewertungen, um herauszufinden, wo sie essen können. Für viele Gäste ist das Essen in einem Restaurant ein besonderes Ereignis, das nicht jeden Tag stattfindet.

Aus diesem Grund möchten die Menschen im Voraus so viele Informationen wie möglich sammeln, um sicher zu sein, dass sie ein unvergessliches und schmackhaftes Erlebnis haben. Es ist deshalb wichtig, so viele positive Online-Bewertungen wie möglich zu erzeugen.



Mit der Beliebtheit von Websites wie Yelp und TripAdvisor ist das Sammeln dieser Informationen einfacher als je zuvor, und Online-Bewertungen spielen damit eine wichtige Rolle bei der Entscheidung, ob neue Kunden den Weg zu Deinen Tischen finden.

Um den Ruf Deines Restaurants zu erhalten und neue Kunden zu gewinnen, musst Du Dich auf Deine Marke und Dein Marketing konzentrieren. Damit kannst Du letztendlich die positiven Bewertungen im Internet erhöhen.

In 6 Schritten zu einer Steigerung der positiven Online-Bewertungen

Befolge diese Tipps und beobachte, wie sowohl das Feedback als auch die Kunden mehr werden.

1. Lade Deine Stammgäste zum Bewerten ein

Wenn Du eine solide Basis an Stammkunden hast, kannst Du Dich an sie wenden und sie einladen, eine positive Online-Bewertung zu hinterlassen. Denn gerade wenn Kunden Dein Geschäft lieben und Du eine Beziehung zu ihnen aufgebaut hast, funktioniert das wunderbar. Am besten tust Du dies am Ende eines besonders außergewöhnlichen kulinarischen Erlebnisses persönlich.

Kunden, mit denen Du eine positive Beziehung aufgebaut hast, möchten, dass Dein Unternehmen erfolgreich ist. Online-Bewertungen sind eine einfache Erweiterung der herkömmlichen Mundpropaganda. Deine Stammgästen möchten Dich wahrscheinlich sehr gerne unterstützen, Dein Lokal bekannt zu machen. Unterschätze nicht die Kraft eines höflichen Vorschlags.

2. Bau‘ eine Beziehung zu Deinem Klientel auf

Was ist, wenn Du ein neues Unternehmen gegründet hast, das keine Geschäftsbeziehungen zu Stammkunden aufgebaut hat? Dann ist es an der Zeit, einen treuen Kundenstamm aufzubauen. Beachte dafür die Gäste, die Du noch nicht kennst, genauso wie die, die öfter zu Dir kommen.

Eine Anwesenheitsliste mit Kundenprofilen ist ein guter erster Schritt, um Deine angehenden Stammkunden zu verfolgen. Wenn Du Deine „größten potenziellen Fans“ bestimmt hast, bau eine Beziehung zu ihnen auf. Motiviere auch Dein Team dazu, eine Beziehung zu diesen Gästen aufzubauen. Schicke ihnen ab und zu einen kleinen Aperitif oder eine Vorspeise aufs Haus, um zu zeigen, wie sehr Du sie schätzt.

Jetzt, da Du Beziehungen aufgebaut hast, kannst Du diese neuen Stammgäste einladen, Dein Unternehmen online mit Bewertungen zu unterstützen.

3. Software nutzen und digital werden

Denk darüber nach, mit einer Software wie Gastronaut zu arbeiten, das die Gäste neben der Buchung einer Reservierung auch per E-Mail auffordert, die gastronomische Erfahrung zu bewerten. Wenn Deine Gäste nach einer guten Mahlzeit eine Erinnerung direkt in ihr Postfach erhalten, wird die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Dein Restaurant bewertet wird.

Durch die Verwendung dieser Software wird außerdem sichergestellt, dass die Personen, die Bewertungen hinterlassen, auch Personen sind, die tatsächlich in Deinem Restaurant gegessen haben. Wenn Du nicht daran interessiert bist, mit einer externen Reservierungssoftware zu arbeiten, kannst Du auch persönliche E-Mails senden, die Gäste nach dem Aufenthalt dazu auffordern, eine Bewertung zu hinterlassen.

4. Interagiere mit bestehenden Bewertungen

In der Online-Welt dreht sich alles darum, Gemeinschaft und Engagement zu schaffen – auch in der Welt der Bewertungen! Nimm Dir jede Woche ein paar Minuten Zeit, um auf Bewertungen, die Du bereits erhalten hast, zu antworten. Bestehende Rezensenten werden nicht nur die Verbindung zu schätzen wissen und sich mehr bemühen, Stammkunden zu werden. Sondern werden auch eher geneigt sein, Feedback zu hinterlassen, wenn sie die Auswirkungen auf den Geschäftsinhaber erkennen und das Gefühl haben, sich mit ihm auf einer persönlichen Ebene zu befinden. Die Verbindung auf dieser Ebene ist eine der besten Strategien, um positive Online-Restaurantbewertungen zu erhöhen.

5. Halte deine Profile auf dem neusten Stand

Stelle sicher, dass Deine Unternehmensprofile auf Websites wie Yelp und TripAdvisor mit den richtigen Geschäftsinformationen und attraktiven Fotos auf dem neuesten Stand sind. Um dies zu erreichen empfehlen sich ebenfalls Tools wie Gastronaut, die diesen Service für alle relevanten Portale übernehmen.

Wenn die Seite eines Unternehmens inaktiv oder veraltet erscheint, werden Kunden keine Bewertungen hinterlassen. Der Grund dafür ist, das sie der Meinung sind, dass die Webseite vom Gastronomen nicht mehr verwendet wird. Überprüfe Deine Online-Präsenz alle paar Wochen als Teil Deiner Marketing- und Markenstrategie und nehme bei Bedarf Änderungen oder Aktualisierungen vor.

6. Eine Bewertungsstation einrichten

Wenn Du der Meinung bist, dass es dem Ton und der Atmosphäre Deines Restaurants entspricht, richten eine Bewertungsstation mit einem iPad ein. Damit können Kunden problemlos eine Bewertung abgeben, bevor sie das Gebäude verlassen. Wenn Du den Bewertungsprozess einfach und zeitsparend gestaltest, erhöhst Du die Wahrscheinlichkeit, dass zufriedene Kunden sich die Zeit nehmen, ihre Erfahrungen zu teilen. Wenn Du diesen Weg einschlägst, solltest Du allerdings darauf achten, welche Bewertungsseiten auf Deiner Station verfügbar sind. Einige Anbieter können Dich sperren, wenn zu viele Bewertungen von einer IP-Adresse kommen.

Unabhängig von der Phase, in der Du Dich im Wachstum und in der Entwicklung Deines Restaurantbetriebs befindest, besteht immer die Möglichkeit, starke Beziehungen zu Deinen Kunden aufzubauen und sie zu motivieren, positive Bewertungen zu hinterlassen. Denk‘ daran, dass vor allem der Schlüssel zur Steigerung positiver Online-Restaurant-Bewertungen darin besteht, sehr gute Speisen und hervorragenden Service anzubieten. Kunden, die Dein Geschäft lieben, möchten, dass es erfolgreich ist, und werden gerne alles tun, um zu helfen!